Der Vorstand lädt hierzu alle Mitglieder recht herzlich ein. Es ist kein Fest, aber für Getränke ist gesorgt. 

Die Jahreshauptversammlung ist dem Verein gesetzlich vorgeschrieben, auch als Möglichkeit für die Mitglieder, ihren Verein mitzugestalten.

Die Tagesordnung für dieses Jahr sieht vor: 1. Begrüßung, 2. Ehrung der verstorbenen Mitglieder, 3. Bericht des Vorstandes, 4. Tätigkeitsberichte aus den Abteilungen, 5. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, 6. Kassenbericht, 7. Bericht der Kassenprüfer, 8. Wahl des Vorstands.

Vorschläge zur Erweiterung der Tagesordnung müssen bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingehen, gerne per Mail.